Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Jobbeschreibung

 

Im Rahmen des Übergangs der Aufgaben Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung und Finanzierung des Bundesautobahnnetzes in Deutschland an die Autobahn GmbH des Bundes zum 1. Januar 2021 beginnt der Aufbau der 10 neu etablierten Niederlassungen.

Hierfür und ab dem 1.1.2021 für den Einsatz im Bereich Personal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Niederlassung Südwest in Stuttgart eine/n

 

                                                                      Volljuristin/Volljurist (w/m/d)

 

Was Sie erwartet:

  • Unterstützung des gesamten Aufbauteams der Niederlassung Südwest bei der Klärung rechtlicher Fragestellungen aus den verschiedenen Fachbereichen
  • Eigenverantwortliche Prüfung rechtlicher Fragestellungen aus dem Personalbereich, u.a. in Fragen des Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts
  • Juristische Aufarbeitung und Bewertung von Sachverhalten aus dem Personalbereich
  • Rechtliche Beratung der Abteilungsleitung, der Geschäftsbereichsleitung sowie der Kolleginnen und Kollegen in der Abteilung
  • Vertretung des Arbeitgebers bei gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren im Bereich des Arbeits- und Tarifrechts
  • Vorbereitung arbeitsrechtlicher Maßnahmen (Abmahnungen, Kündigungen u.a.)
  • Klärung und Regelung von Grundsatzfragen zu Arbeitsunfällen und Schadensersatz
  • Schulung die Führungskräfte in arbeits-, tarif- und beamtenrechtlichen Fragestellungen

 

Was wir Ihnen bieten:

  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem dynamischen Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mit mobiler IT-Ausstattung und flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • eine unbefristete, sichere Vollzeitstelle mit einer Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Autobahn GmbH
  • Vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Niederlassung Südwest und der Autobahn GmbH

 

 

Stellenanforderungen

 

Was Sie mitbringen:

  • Überdurchschnittliche Ergebnisse im ersten und zweiten juristischen Staatsexamen
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Arbeits-, und Tarifrecht
  • Kenntnisse im Bereich Beamtenrecht
  • Strukturierte team- und zielorientierte Arbeitsweise mit ausgeprägtem Engagement
  • Belastbarkeit, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Eine ausgeprägte Befähigung zu eigenständigem, konzeptionellem und zweckmäßigem Arbeiten sowie eine hohe Motivation
  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit 

 

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für nähere Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Melanie Pekic gerne zur Verfügung (Telefon 0711/995988 34). Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die zuständige Geschäftsbereichsleiterin, Frau Julika Santen (0711/995988 32).

Bei einer Bewerbung für eine Niederlassung oder Außenstelle werden Ihre Bewerbungsunterlagen an die Zuständigen des Standortes weitergeleitet. Diese Weiterleitung ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.