Vermessungsingenieur (m/w/d)

Jobbeschreibung




Im September 2018 wurde die Autobahn GmbH des Bundes, mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin, gegründet. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.
Die Aufgaben des Unternehmens umfassen die Planung, den Bau und Betrieb, die Erhaltung und Finanzierung sowie die vermögensmäßige Verwaltung des ca. 13.000 km langen Bundesautobahn­netzes in Deutschland. Bis zum planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Gesellschaft in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Das Ziel der Gesellschaft ist die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards sowie ein effizienter Betrieb und Erhalt des Bundesautobahnnetzes.


In der Niederlassung Westfalen mit Sitz in Hamm und/oder an den Standorten Bochum, Hagen, Netphen, Dillenburg, Osnabrück sowie den Projektbüros in Münster und Meschede sind ab dem 01.01.2021 unbefristet mehrere Stellen als


Vermessungsingenieur (m/w/d)


zu besetzen.


Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenbau- bzw. Ministerialverwaltungen der Länder Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen. Beschäftigte der Auftragsverwaltung, die ohne Verwendungsvorschlag, am oder vor dem Stichtag des Betriebsübergangs, zur Autobahn GmbH wechseln, erhalten den vollumfänglichen Besitzstand gem. § 1.1 Buchst. b) ETÜV Autobahn.


Was Sie erwartet:    

  • Konzeption, Koordination und Durchführung von Vermessungsleistungen besonders schwieriger Art im Innen- und Außendienst für die Aufgaben der Autobahn GmbH des Bundes.
  • Planungsbegleitende Vermessung
  • Bauvermessung
  • Liegenschaftsvermessung
  • Unterhaltungsvermessung
  • Durchführung von Vergaben von Vermessungsleistungen an Dritte
  • Qualitätssicherung und Management von Geodaten
  • Teilnahme an Projektbesprechungen

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Einen attraktiven Arbeitgeber im vollständigen Bundeseigentum
  • Eine betriebliche Altersversorgung bei der VBL
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der 39 Stunden-Woche
  • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
  • Hochdynamisches Arbeitsumfeld in einem neu gegründeten Bundesstartup
  • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team



      Stellenanforderungen

      Was Sie mitbringen:

      • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) in der Fachrichtung Vermessung bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
      • Berufserfahrung im vermessungstechnischen Verwaltungsdienst bzw. im o.g. Berufsbild wünschenswert
      • Kenntnisse der fachbezogenen Datenverarbeitung
      • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
      • Fähigkeiten zur Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
      • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und gute Urteilsfähigkeit
      • sicherer Umgang mit MS-Office
      • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienstkraftfahrzeugs
      • Bereitschaft zum Einsatz auf unterschiedlichen Baustellen



      Wenn Sie sich für diese spannende Herausforderung interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe des gewünschten Standortes. Bitte bewerben Sie sich unter der Stellen-ID 00116WF01-10I30042020.

      Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Sauerwein-Braksiek unter der Telefonnummer 02381/912-489 gerne zur Verfügung.
      Bei einer Bewerbung für eine Niederlassung oder Außenstelle, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen an die Zuständigen des Standortes weiterleiten. Diese Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

      Hinweis:
      Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.