Straßenplanerin/Straßenplaner der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Verkehrsingenieur bzw. Raumplaner/Raumplanerin (w/m/d)

Jobbeschreibung

Im Rahmen des Übergangs der Aufgaben Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung und Finanzierung des Bundesautobahnnetzes in Deutschland an die Autobahn GmbH des Bundes zum 1. Januar 2021 beginnt derzeit der Aufbau der 10 neu etablierten Niederlassungen. Parallel hierzu soll in Baden-Württemberg bereits im Frühjahr 2020 mit der Planung mehrerer Autobahnabschnitte begonnen werden.


Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Niederlassung Südwest in Stuttgart

eine/n Straßenplanerin/Straßenplaner der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Verkehrsingenieur bzw. Raumplaner/Raumplanerin oder vergleichbare Fachrichtungen (w/m/d)


Was Sie erwartet

  • die Koordination und Betreuung von Straßenplanungen von Bundesautobahnen im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Südwest
  • technische und verkehrstechnische Untersuchungen im Rahmen des jeweiligen Autobahnabschnitts, Erstellung bzw. Prüfung von Lärm- und Verkehrsgutachten sowie von Baugrunduntersuchungen
  • Vergabe, Abwicklung und Überwachung von Planungs- u. Ingenieurverträgen
  • Betreuung und Koordinierung aller am Planungsprozess Beteiligten
  • Vertretung der Planung im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung, vor Ausschüssen und kommunalen Gremien sowie vor den Aufsichtsbehörden
  • Mitwirkung bei Rechtsverfahren zu Erlangung des Baurechts

Was wir Ihnen bieten

  • eine sichere Arbeitsstelle mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Niederlassung Südwest und der Autobahn GmbH
  • eine vielseitige, spannende Tätigkeit in einem motivierten, schnell wachsenden Team
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Niederlassung und der Autobahn GmbH

Stellenanforderungen

Was Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (TU/TH/Master) im Bereich Bauingenieurwesen/Verkehrsingenieur bzw. Raumplaner/Raumplanerin oder vergleichbare Fachrichtungen, vorzugsweise mit Schwerpunkt Straßenplanung
  • mehrjährige fachbezogene Berufserfahrung in einem Ingenieurbüro oder in der öffentlichen Verwaltung mit Straßenprojekten, vorzugsweise Bundesfernstraßen
  • vorzugsweise Erfahrung in der Planung mit dem Programmsystem CARD
  • Freude an der Arbeit im Team, Einsatzbereitschaft sowie
  • Belastbarkeit, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • eine ausgeprägte Befähigung zu eigenständigen, konzeptionellen und zweckmäßigen Arbeiten
  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebiets, in Einzelfällen Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abendterminen

Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von allen Beschäftigtengruppen (Beamte, Angestellte) ist ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Nina Gilzem zur Verfügung (Telefon 0711/231-3675, nina.gilzem@vm.bwl.de).


Bei einer Bewerbung für eine Niederlassung oder Außenstelle, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen an die Zuständigen des Standortes weiterleiten. Diese Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.