Stipendium im Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften bei München (w/m/d)

Jobbeschreibung


Im September 2018 wurde die Autobahn GmbH des Bundes, mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin, gegründet. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Die Aufgaben des Unternehmens umfassen die Planung, den Bau und Betrieb, die Erhaltung und Finanzierung sowie die vermögensmäßige Verwaltung des ca. 13.000 km langen Bundesautobahnnetzes in Deutschland. Bis zum planmäßigen Betriebsbeginn am 01. Januar 2021 wird die Gesellschaft in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Das Ziel der Gesellschaft ist die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards sowie ein effizienter Betrieb und Erhalt des Bundesautobahnnetzes.


Zum 01. Oktober 2020 bieten wir mehrere

Stipendien im Studiengang Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

an der Universität der Bundeswehr in München an


Wir bieten den Studierenden ein vollumfängliches Bachelor- bzw. Masterstudium des Bauingenieurwesens ohne Einschränkungen an. Es entspricht den Standards des Akkreditierungsverbundes für Studiengänge des Bauwesens. Für die Studierenden der Autobahn GmbH des Bundes wird die neu geschaffene Vertiefungsrichtung Verkehrsinfrastruktur angeboten. Diese umfasst im Bachelor Module wie beispielsweise Verkehrstechnik, -simulation und -leitsysteme sowie das interdisziplinäre Projekt Verkehrsentwurf. Im Master werden u.a. Digitale Verkehrsplanung, Straßen- und Verkehrsrecht und Verkehrsökonomie angeboten.


Was wir Ihnen bieten:

  • Zahlung eines angemessenen Studienentgelts
  • wir übernehmen Ihre Studiengebühren
  • Übernahmegarantie bei entsprechenden Studienleistungen
  • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland

Für Fragen steht Ihnen unser Kollege Herr Raabe unter studium@autobahn.de zur Verfügung.


Stellenanforderungen

Der Studiengang des Bauingenieurwesens richtet sich an Menschen, die ein ausgeprägtes Interesse an bautechnischen, planerisch-konzeptionellen, baubetrieblichen, verfahrens- und umwelttechnischen Zusammenhängen haben. Im Vordergrund steht vor allem die Vermittlung von Problemlösefähigkeiten für ingenieurwissenschaftliche Aufgabenstellungen, die bei der Autobahn GmbH konkret angewendet werden.


Was Sie mitbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Schnelle Auffassungsgabe und logisches Denkvermögen
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit


Hinweis:

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.