Sachbearbeiter Planung Erhaltung (w/m/d)

Jobbeschreibung

Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

 

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.

 

Mit einem Zuständigkeitsgebiet von rund 54.000 Quadratkilometern zählt die Niederlassung Nordost zu den größten innerhalb der Autobahn GmbH. Die Niederlassung ist verantwortlich von der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern über die Bundeshauptstadt Berlin bis zur Cottbuser Ostsee in Brandenburg zuständig.

 

Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir unbefristet zum 01.10.2020 einen

Sachbearbeiter Planung Erhaltung (w/m/d)

Stellen-ID: 00361NO01-1I14072020
 

für unsere Niederlassung Nordost mit Sitz in Hohen Neuendorf (OT Stolpe).

 

Was Sie erwartet:

  • Projektbezogene Planung und Steuerung von Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Bearbeitung und Prüfung der Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie der Vergabeunterlagen von Verkehrsanlagen einschl. Entwässerungsanlagen (Ingenieurbauwerke) für Lph 1 – 6 gemäß HOAI
  • Koordinierung der Planung mit anderen Fachbereichen und Dritten
  • Beurteilen der Planungsunterlagen in fachtechnischer und baurechtlicher Hinsicht sowie auf wirtschaftliche Umsetzung und Genehmigungsfähigkeit
  • Erarbeitung, Gestaltung und Abwicklung von Ingenieurverträgen

 

Was wir Ihnen bieten:

  • mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem Bundeseigentum
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A (Das Aufgabengebiet ist mit der EG 11-12 TV-A bewertet, entsprechend der auszuübenden Tätigkeit.)
  • ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
  • ein motiviertes, schnell wachsendes Team
  • Teilzeitbeschäftigung im Rahmen betrieblicher Möglichkeiten

Stellenanforderungen

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über eine einschlägige Fachhochschulausbildung bzw. über einen Bachelorabschluss in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen/Verkehrsingenieurwesen bzw. vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
  • Einschlägige Berufserfahrung im o. g. Tätigkeitsfeld
  • Kenntnisse im Entwurf von Verkehrsanlagen und Entwässerungsanlagen
  • sichere Anwendung der relevanten Gesetze, Vorschriften und Richtlinien
  • Organisationsgeschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit, Problemlösefähigkeit und Belastbarkeit
  • erforderliche Kenntnisse mit folgenden EDV-Anwendungsprogrammen: MS-Office-Programme, wünschenswert: planungsspezifische Programme, SAP-Module
  • Führerschein Klasse B

 

Wenn Sie sich für diese spannende Herausforderung interessieren, freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist ein aktuelles Arbeits- bzw. Zwischenzeugnis zu berücksichtigen, welches nicht älter als 12 Monate sein sollte. Sofern ein entsprechendes, qualifiziertes Zeugnis nicht vorliegt, bitten wir Sie, die Erstellung einzuleiten. Für Fragen steht Ihnen Herr Angelo Rehm unter der Telefonnummer 03302 / 804-1129 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist für diese Stelle endet am 11.08.2020.

 

Weitere Hinweise:

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in den Niederlassungen und der Zentrale.