Personalreferent (w/m/d) Bereich Personalbetreuung

Jobbeschreibung

Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalreferenten (w/m/d) Bereich Personalbetreuung

für die Niederlassung Ost mit Sitz in Halle (Saale)

 

Was Sie erwartet:

  • Gründliche, umfassende und selbstständige Vorbereitung aller Entscheidungen über sämtliche Grundsatzfragen zum Thema Personalbewirtschaftung der Niederlassung Ost und deren Außenstellen unter Hinzuziehung der vorhandenen HR-Informationssysteme, insbesondere:
    • Mitwirkung an der Erstellung von Stellenbeschreibungen unter Berücksichtigung entsprechender Kriterien sowie Erstellung von Tätigkeitsbewertungen auf Grundlage des hausinternen Tarifwerks
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen im Bereich Personal und Organisation einschließlich der fallabschließenden Bearbeitung von Mitarbeiteranfragen, Personalangelegenheiten sowie Informationsweitergabe an Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte
  • Feststellung von Optimierungsmaßnahmen, Umsetzung von Disziplinarmaßnahmen und Unterstützung der Führungskräfte bei Ermahnungen, Abmahnungen, Kündigungen
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat u.a. bei Personalvertretungsangelegenheiten (z.B. bei personellen Einzelmaßnahmen und Ausarbeitung von Betriebsverordnungen)
  • stetiger Austausch mit der Schwerbehindertenvertretung (z.B. zu aktuellen Sachverhalten, Arbeitsplatzoptimierungen und im Zuge des Personalauswahlverfahrens)
  • Umsetzung der Strategie Gender Mainstreaming
  • Mitarbeiterinnen- und Mitarbeitergespräche (z.B. Versetzungsgespräche, Konfliktgespräche, Feedbackgespräche)
  • Abwicklung des Beurteilungswesens (z.B. Regelbeurteilungen, Zwischenzeugnisse, Arbeitszeugnisse)
  • Beratung, Betreuung von Führungskräften, Mitarbeitern bei allen personalrelevanten Themen
  • Ansprechpartner in allen Fragen und Belangen im Zusammenhang mit dem bestehenden Beschäftigungsverhältnis
  • Steuerung, Koordination der Prozesse innerhalb des Aufgabenbereichs der Personalbewirtschaftung, insbesondere des On- und Offboardingprozesses innerhalb des Aufgabenbereichs
  • Personalcontrolling
  • Erstellung von HR-Reports sowie Ableitung von Maßnahmen/Auswertung von personalrelevanten Kennzahlen (z. B. Personalauslastung, Fluktuation, Krankenquote, Kennzahlen Gender Mainstreaming zur Nachverfolgung der Verteilung von Positionen zwischen den Geschlechtern, Erfassung von durchschnittlichen Werten der Mehr- und Minderleistung der Angestellten)
  • Projektarbeit im Personalbereich

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A in der E 12 und Festlegung der Erfahrungsstufe auf Grundlage Ihrer Erfahrungen
  • ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
  • ein motiviertes, schnell wachsendes Team

Stellenanforderungen

Was Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor Uni/FH/Dual) der Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaften vorzugsweise mit Schwerpunkt Personal
  • Rechtssichere Anwendungskompetenz einschlägiger Gesetze und Regelwerke wie z.B.: des Betriebsverfassungsgesetzes, des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, des SGB IX
  • Rechtssichere Anwendungskompetenz der unterschiedlichen Tarifverträge, grundlegende Erfahrung in der Anwendung von Tarifverträgen und Entgeltordnungen, insbesondere in der Durchführung von Stellenbewertungen
  • Grundlegende Kenntnisse des Beamtenrechts
  • Berufserfahrung im Personalbereich bzw. in der Personalbetreuung
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Erfahrungen mit SAP HCM wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Gestaltungswille und Durchsetzungsfähigkeit sowie souveränes Auftreten zählen zu Ihren Stärken
  • Freude im Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Motivation zur langfristigen Mitgestaltung der Autobahn GmbH mit ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebiets und bundesweit


Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Anja Barth gerne zur Verfügung

Telefon: 0345/ 22580-458

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag. Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams.