Mitarbeiter Vergabeabteilung (w/m/d)

Jobbeschreibung

Mitarbeiter Vergabeabteilung (w/m/d) - Die Autobahn GmbH des Bundes

Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir für die Niederlassung Nord mit Sitz in Hamburg zum 01.01.2021 eine/n 
Mitarbeiter Vergabeabteilung (w/m/d)

zur Erweiterung unseres Personalstamms


Was Sie erwartet:

  • Bearbeiten der Vergabevorgänge im UVgO- bzw. VOB-Bereich und für die freiberuflichen Leistungen bei nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren der Niederlassung mit ihren vier Außenstellen
  • Beraten und Begleiten der Abteilungen in allen Beschaffungsfragen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen der Zentrale, dem BMVI und externen Beteiligten
  • Prüfen der Ausschreibungsunterlagen der Bedarfsträger in vergaberechtlicher Hinsicht, Erarbeiten und Erstellen der formalen Bestandteile der Vergabeunterlagen
  • Durchführen des Vergabeverfahrens unter Beteiligung der Bedarfsträger mit Erstellen der Vergabeakte einschließlich Vergabevermerk, Mittelbindung und Bietergespräch
  • Mitgestalten des organisatorischen Aufbaus der Niederlassung Nord

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%-Bundeseigentum
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
  • Ein vielseitiges, anspruchsvolles und interessantes Arbeitsfeld, geprägt von vielfältigem Kundenkontakt
  • Ein motiviertes, engagiertes und kollegiales Team

    Stellenanforderungen

    Was Sie mitbringen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschul- oder Universitätsstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt allgemeine Verwaltung, öffentliches Recht oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Verwaltungsfachwirt) oder vergleichbare Erkenntnisse und Erfahrungen, die zur Ausübung der o.g. Tätigkeiten befähigen
    • Gute Fach- und Methodenkenntnisse des Vergaberechts im nationalen und europaweiten Bereichs; dazu gehören insbesondere die UVgO, VOB, HOAI, VgV sowie die dazugehörigen Spezialvorschriften des Bundes
    • Mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung im Vergabebereich
    • Organisationstalent, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung
    • Versierter Umgang mit MS-Office-Programmen
    • IT-Affinität, Aufgeschlossenheit und Lernbereitschaft gegenüber Softwareanwendungen (iTWO, elektronische Vergabe)

    Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Jasmin Kühne unter der Telefonnummer +49 162 301 611 4 gerne zur Verfügung.


    Weitere Hinweise

    Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

    Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.
    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.
    *Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.