Leitung der Stabsstelle Risikomanagement (w/m/d)

Jobbeschreibung


Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


     Leitung der Stabsstelle Risikomanagement (w/m/d)

für unsere Zentrale in Berlin


Was Sie erwartet:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Stabsstelle Risikomanagement
  • Verantwortung und Leitung der internen Risikomanagement-Kommunikation
  • Entwicklung, Implementierung und Weiterentwicklung eines professionellen und effektiven Chancen- und Risikomanagement-Systems
  • Enge Abstimmung und Planung mit den Bereichen Compliance und Interne Revision
  • Operative und strategische Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems auf der Grundlage der allgemeinen Unternehmensstrategie
  • Systematische Identifikation, regelmäßige Analyse und Bewertung der Risiken sowie Ableitung entsprechender Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Unterstützung bei der Implementierung des Risikomanagementsystems in den Niederlassungen, Durchführung des Risikomanagementprozesses in Zusammenarbeit mit den Risikoeignern
  • Fachliche und methodische Unterstützung der Geschäftsbereiche und der Niederlassungen hinsichtlich Risikomanagement
  • Überwachung der Risiken im Unternehmen
  • Einführung und Durchführung von regelmäßigen Risikomanagement-Meetings mit der Geschäftsführung und dem Leiter der Stabsstelle Compliance über den Status der Risikomanagement-Strukturen sowie über die Umsetzung von Maßnahmen, Berichterstattung zu neu erkannten Risiken
  • Präsentation von Ergebnissen aus Tätigkeiten des Risikomanagements vor den Organen der Autobahn GmbH
  • Vorbereitung und Begleitung von externen Prüfungen (z.B. IDW PS 981)
  • Die Leitung der Stabsstelle berichtet an die Geschäftsführung Finanzen

    Was wir Ihnen bieten: 

    • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
    • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
    • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
    • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
    • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team

    Stellenanforderungen

    Was Sie mitbringen:

    • Sie haben Ihr (wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches) Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mindestens 5 Jahre fundierte Berufs- und Führungserfahrung im Umfeld des Risikomanagements
    • Methodenkompetenz nach IDW PS 981 und anderer gängiger einschlägiger Standards und Normen (z.B. ERM-COSO, DIN EN ISO 31000)
    • Selbständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Sehr gute Planungs-, Organisations- und Strukturierungskompetenz
    • Sehr gute Anwenderkenntnisse aller gängigen MS-Office-Anwendungen
    • Affinität zu digitalen Medienkonzepten und neuen Arbeitsweisen
    • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, fachübergreifende Arbeitsweise
    • Hohes Maß an sozialer Intelligenz, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität
    • Hohe Motivation, Durchsetzungsstärke, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • Ausgeprägte adressatengerechte Kommunikationsfähigkeiten sowohl Top-down als auch Bottom-up
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Wirtschaftliches Handeln und kaufmännisches Denken
    • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands


    Weitere Hinweise

    Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

    Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.