Landschaftsplaner/in (Master) (w/m/d)

Jobbeschreibung



Im September 2018 wurde die Autobahn GmbH des Bundes, mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin, gegründet. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Die Aufgaben des Unternehmens umfassen die Planung, den Bau und Betrieb, die Erhaltung und Finanzierung sowie die vermögensmäßige Verwaltung des ca. 13.000 km langen Bundesautobahn­netzes in Deutschland. Bis zum planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Gesellschaft in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Das Ziel der Gesellschaft ist die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards sowie ein effizienter Betrieb und Erhalt des Bundesautobahnnetzes

Für die Niederlassung Südwest mit Sitz in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n



                                                                      Landschaftsplaner/in (w/m/d)


Was Sie erwartet:

  • Eigenverantwortliche Steuerung und konzeptionelle Umsetzung der natur- und umweltrechtlichen Anforderungen auf allen Ebenen der Planung von Bundesautobahnen von der Vorplanung bis zur Erlangung des Baurechts
  • Vergabe, Abwicklung, Steuerung und Prüfung der landschaftsplanerischen Beiträge wie UVS, LBP, Artenschutz-Fachbeiträge, FFH-Verträglichkeitsprüfungen und faunistische Gutachten zum Aus-, Um- und Neubau der Bundesautobahnen im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Südwest der Autobahn GmbH
  • Betreuung und Koordinierung aller mit Umweltbelangen am Planungsprozess befassten Beteiligten
  • Enge interdisziplinäre und partizipative Projektplanung und -abstimmung mit der straßentechnischen Entwurfs- und Ingenieurplanung sowie mit anderen Fachgutachtern.
  • kontinuierliche Information und Beteiligung zahlreicher Betroffener im Planungsprozess sowie die Abstimmung mit den beteiligten Fachbehörden, Gebietskörperschaften und Verbänden
  • Vertretung der Planung im internen Verwaltungsablauf, im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung, vor Ausschüssen und kommunalen Gremien sowie vor den Aufsichtsbehörden
  • Mitwirkung bei Rechtsverfahren zur Erlangung des Baurechts
  • Betreuung der Planung von Wiedervernetzungsmaßnahmen



Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland 
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben 
  • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A 
  • Sehr gute Voraussetzungen für berufliche Weiterentwicklung
  • Ein motiviertes und schnell wachsendes Team



    Stellenanforderungen


    Was Sie mitbringen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (TU/TH/Master) der Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren planungsbezogenen Fachrichtung sowie fachbezogene mehrjährige Berufserfahrung in einem Ingenieurbüro oder der öffentlichen Verwaltung 
    • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung und ein fundiertes Fach-, Rechts- und Methodenwissen der vorhabensbezogenen Umwelt- und Landschaftsplanung 
    • Sehr gute Kenntnisse im Bereich des Artenschutzrechtes
    • Erfahrung im Projektmanagement
    • Freude an der Arbeit im Team und an der interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick 
    • Entscheidungsfreude und eine ausgeprägte Befähigung zu eigenständigem, konzeptionellen und zielgerichtetem Arbeiten
    • Sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
    • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebiets, in Einzelfällen Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abendterminen


    Wir unterstützen die Gleichstellung von Frauen und Männern und ermutigen Frauen zu einer Bewerbung.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05.06.2020 unter Angabe der Stellen-ID 00140SW01-1I08052020 über unser Online-Bewerbungsportal www.autobahn.recruitee.com.

    Für nähere Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Frau Melanie Pekic gerne zur Verfügung (Telefon 0711/995988-34 ). Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der zuständige Geschäftsbereichsleiter, Martin Ciolek (Telefon 0711/995988-14).


    Bei einer Bewerbung für eine Niederlassung oder Außenstelle werden Ihre Bewerbungsunterlagen an die Zuständigen des Standortes weitergeleitet. Diese Weiterleitung ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.