Landschaftsplaner Verwaltung Ausgleichs- und Ersatzflächen (w/m/d)

Jobbeschreibung


Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Für die Niederlassung Ost mit Sitz in Halle (Saale) suchen wir für den

Geschäftsbereich Planung zum nächst mögliche Zeitpunkt einen

Landschaftsplaner Verwaltung Ausgleichs- und Ersatzflächen (m/w/d)


Was Sie erwartet:

  • Aufstellung und Koordination umweltrelevanter Planungen, wie der landschaftsplanerischen Beiträge (z.B. UVS, UVP, LBP, Artenschutzfachbeiträge, FFH- und SPA-Verträglichkeitsprüfungen, ökologische Sondergutachten und faunistische Gutachten) im Rahmen von Straßen- und Ingenieurbauplanungen für Bundesautobahnen im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Ost
  • Eigenverantwortliche Steuerung und konzeptionelle Umsetzung der natur- und umweltrechtlichen Anforderungen auf allen Ebenen der Planung von Bundesautobahnen von der Vorplanung bis zur Erlangung des Baurechts
  • Monitoring und Verwaltung (Datenpflege im Kompensationsflächenkataster) von Umweltmaßnahmen auf Ausgleichs- und Ersatzflächen und Straßenbegleitgrün
  • Selbständige Erarbeitung umweltfachlicher und -rechtlicher Stellungnahmen und Erlangung von Einzelgenehmigungen für naturschutzrechtliche Befreiungen
  • Steuerung, Begleitung und Kontrolle freiberuflicher Ingenieurleistungen für die oben genannten Planungen (einschließlich Erarbeitung der Aufgabenstellungen, Aufstellung von Leistungsbeschreibungen, Erarbeitung von Ingenieurverträgen, Durchführung von Vergaben, Abrechnung von Leistungen)
  • Enge interdisziplinäre und partizipative Projektplanung und -abstimmung mit der straßentechnischen Entwurfs- und Ingenieurplanung sowie mit anderen Fachgutachtern
  • Information und Beteiligung zahlreicher Betroffener im Planungsprozess sowie die Abstimmung mit den beteiligten Fachbehörden, Gebietskörperschaften und Verbänden
  • Vertretung der Planung im internen Verwaltungsablauf, im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung, vor Ausschüssen und kommunalen Gremien
  • Mitwirken bei Rechtsverfahren zur Erlangung des Baurechts
  • Beratung der Autobahnmeistereien bei Grünpflegearbeiten und Baumkontrollen auf Grundlage der FLL-Baumkontrollrichtlinien

    Was wir Ihnen bieten:

    • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
    • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
    • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
    • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
    • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
    • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team

      Stellenanforderungen

      Was Sie mitbringen:

      • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Landschaftsplanung oder Sie sind Dipl.-Ing. (FH)/Bachelor der Fachrichtung Naturschutz- und Landschaftsplanung, Landschaftspflege, Landschaftsarchitektur oder eine vergleichbare Qualifikation
      • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Landschaftsplanung im Bereich Naturschutz/ Landschaftspflege und Ausführung und Pflege von landschaftspflegerischen Maßnahmen
      • Gute Kenntnisse von Flora und Fauna
      • Erfahrungen im Umgang mit GIS-basierten Fachinformationssystemen sowie Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise im Bereich der Straßenbauverwaltung
      • Freude an der Arbeit im Team und an der interdisziplinären Zusammenarbeit
      • Sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
      • Führerschein Klasse B einschließlich der Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeuges
      • Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebietes, in Einzelfällen Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abendterminen

        Die Eingruppierung dieser Stelle erfolgt in der E 12 (TV-Autobahn) (Festlegung der Erfahrungsstufe auf Grundlage Ihrer Erfahrungen). Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Victoria Paul unter der Telefonnummer +49 174 161 422 7 gerne zur Verfügung.


        Weitere Hinweise

        Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

        Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

          Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.