IT-Veränderungsmanager (w/m/d)

Jobbeschreibung


Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Veränderungsmanager (w/m/d)

für unsere Zentrale in Berlin



Was Sie erwartet:

  • Maßgebliche Mitwirkung bei der Konzeption, Automatisierung, Pflege und kontinuierlichen Verbesserung der gesamten IT-Change-Management-Prozesskette im SAP und Non-SAP Umfeld sowie Mitwirkung bei der Harmonisierung von Prozessschnittstellen (z. B. zum Release Management, IT-Notfallmanagement)
  • Maßgebliche Mitwirkung bei der Optimierung und fachlichen Weiterentwicklung der IT-Change-Management-Werkzeuge und Ticketsysteme
  • Definition von Kennzahlen (KPIs) zur Steuerung und Überprüfung der Prozesse sowie regelmäßige Messungen anhand der vereinbarten KPIs und Ableitung von Optimierungspotentialen
  • Einschätzung aller Risiken beantragter IT-Changes für die bestehende IT-Infrastruktur sowie Annahme, Bewertung, Legitimierung, Terminierung sowie Überwachung der Implementierung aller IT-Changes
  • Planung, Terminierung, Durchführung der (Emergency) Change Advisory Boards mit IT-Dienstleistern und internen IT-Stakeholdern sowie Vorbereitung der formellen Genehmigung von Änderungen an vereinbarten Punkten im Änderungslebenszyklus
  • Beratung der internen und externen Prozessteilnehmer in allen Fragen zum IT-Change-Management-Prozess und Sicherstellung der Prozesseinhaltung (Annahme, Bewertung, Bearbeitung) mit geeigneten Verfahren und Tools
  • Durchführung regelmäßiger Qualitätssicherungsmaßnahmen im IT-Change-Management-Prozess und der durchgeführten Changes (Post Implementation Review)
  • Mitwirkung in allen weiteren relevanten Arbeitskreisen, einschließlich Vorbereitung, Unterstützung der Teamleitung und Nachbereitung

            Was wir Ihnen bieten: 

            • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
            • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
            • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
            • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
            • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team
            • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
            • Eine betriebliche Altersversorgung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
            • Attraktive Benefits für Mitarbeiter

                Stellenanforderungen

                Was Sie mitbringen:

                • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder BWL mit Nebenfach Informatik oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
                • Fundierte Erfahrung mit IT-Change-Management-Systemen/Ticketsystemen, wie etwa HPSM, Atlassian JIRA, BMC Remedy ITSM, BMC FootPrints u. a.
                • Starke analytische und planerische Fähigkeiten sowie Bewusstsein für komplexe, technische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie Auswirkungen von Veränderungen auf den IT Betrieb
                • Kenntnisse in klassischen und agilen Projekt-Methoden sowie ITIL-basierten Prozessen, vorzugsweise mit ITIL v4 Zertifizierung
                • Selbständige Arbeitsweise, Gestaltungswille und Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
                • Mindestens 4+ Jahre Erfahrung als IT-Veränderungsmanager
                • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands

                        Die Eingruppierung dieser Stelle erfolgt in der E 13 (TV-Autobahn). Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Victoria Paul unter der Telefonnummer +49 174 161 422 7 gerne zur Verfügung.


                        Weitere Hinweise

                        Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

                        Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

                          Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.