Ingenieur Gewässer- und Bodenschutz (m/w/d)

Jobbeschreibung

Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.



Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir für den

Geschäftsbereich Planung der Niederlassung Ost in Halle (Saale) zum 1. Januar 2021 zwei

Ingenieure Gewässer- und Bodenschutz (w/m/d)
 

Was Sie erwartet:

  • Betreuung und Beratung der Abteilung Naturschutz/ Landschaftspflege, Gewässer- und Bodenschutz im Bereich Bodenschutz, Gewässerschutz und Entwässerung
  • Niederlassungsübergreifende und interdisziplinäre Unterstützung zu sämtlichen Fragen der Straßenentwässerung sowie Wasserwirtschaft
  • Unterstützung und fachspezifische Beratung der Niederlassung sowie der Außenstellen zu sämtlichen Fragen des Gewässerschutzes im Bereich
  • Bodenschutz und Entwässerung Berechnungen, Bemessung und Auswertung von Entwässerungseinrichtungen
  • Erstellung von Leistungstexten für die Vergabe von Ingenieurdienstleistungen
  • Prüfung und Ergänzung von Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen
  • Mitwirkung bei der Nachtragsbearbeitung
  • Aufstellen und Pflege von ergänzenden Leistungskatalogen
  • Mitwirkung bei straßenbaulichen Planungen, Planprüfungen
  • Abstimmungen mit Fachbehörden und Kommunen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Fachbeiträgen nach Wasserhaushaltsgesetzt bzw. der EU-WRRL
  • Teilnahme an Bürgerinformationsveranstaltungen, an Arbeitsgremien des Bundes, der Länder u. a.


Was wir Ihnen bieten:

  • Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • Eine betriebliche Altersversorgung bei der VBL
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der 39 Stunden-Woche
  • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A E 13 unter Festlegung der Erfahrungsstufe auf Grundlage Ihrer Erfahrungen
  • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einem neu gegründeten Bundesstartup
  • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team



    Stellenanforderungen

    Was Sie mitbringen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (FH-Diplom/Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft), Wasserbauingenieur, Hydrologie, Hydrogeologie, Geographie oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse zur Planung von Infrastrukturanlagen
    • Erfahrungen in der Planung und Bemessung von Entwässerungseinrichtungen und der Behand-lung von Niederschlagswasser, abwassertechnischen Bauwerken wie z.B. Kanalsysteme, Re-genrückhaltebecken, Versickerungsanlagen, Retentionsbodenfilter
    • Kenntnisse hydraulischer Berechnungsmethoden
    • Kenntnisse der einschlägigen technischen Regelwerke und umweltrelevanten Gesetze
    • Kenntnisse in der Ausschreibung von Ingenieurdienstleistungen
    • Gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Standardsoftware sowie Kenntnisse in der Fachsoft-ware
    • Kenntnisse in der Erstellung von Immissionsbetrachtungen vor dem Hintergrund der EU-WRRL wären wünschenswert
    • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
    • Verhandlungsgeschick und sachbezogenes Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zur systematischen und eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung


    Wenn Sie sich für diese spannende Herausforderung interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

    Für nähere Auskünfte zur Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Anja Barth gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung +49 (0) 345 22580-458.


    Weitere Hinweise

    Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag. Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams.