Informatiker/in für die Verkehrsrechnerzentrale (w/m/d)

Jobbeschreibung




Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum 01.01.2021 eine/n 

Informatiker/in für die Verkehrsrechnerzentrale (w/m/d)

für die Niederlassung Südwest

Dienstort ist die Verkehrsrechnerzentrale, Heilbronner Str. 300-302, 70469 Stuttgart

 
Was Sie erwartet:

  • Mitwirkung bei der (Weiter-)Entwicklung der Hard- und Software der Verkehrsrechnerzentrale sowie Konfigurationsarbeiten
  • Administration, Wartung, Instandhaltung der Verkehrsrechnerzentrale mit Fehleranalyse und -behebung bei Störungen in der Hard- und Software
  • Analyse des Bedarfs an Hard- und Software, deren Beschaffung und Einbindung in das Gesamtsystem
  • Koordination und Abschluss von Verträgen mit Dienstleistern
  • Anfertigen von Statistiken 

    Was wir Ihnen bieten: 

    • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
    • Eine attraktive Vergütung nach dem Haustarifvertrag TV-A
    • Einen attraktiven Arbeitgeber im vollständigen Bundeseigentum
    • Sehr gute Voraussetzungen für berufliche Weiterentwicklung
    • Ein motiviertes und schnell wachsendes Team
    • Eine betriebliche Altersversorgung bei der VBL

      Stellenanforderungen

      Was Sie mitbringen:

      • Abschluss als Bachelor (m/w/d) bzw. Diplomingenieur/in (FH) der Fachrichtung praktische/angewandten Informatik oder einem interdisziplinären Studiengang mit Bezug zur Straßenverkehrstechnik, z.B. Geoinformatiker
      • mindestens drei Jahre praktische Berufserfahrung
      • Von Vorteil wären Kenntnisse der Straßenverkehrstechnik und Verkehrsleittechnik
      • Gute Kenntnisse der Programmiersprache Java und Kenntnisse im Umgang mit den Betriebssystemen Windows und Linux
      • Erfahrungen mit einer mehrschichtigen Systemarchitektur wünschenswert
      • Idealerweise Erfahrungen in der Durchführung von Ausschreibungen und Vergabeverfahren für Softwareentwicklungen
      • Teamfähigkeit und selbständiges eigenverantwortliches Arbeiten
      • hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Zuverlässigkeit der übertragenen Aufgaben

      Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Jasmin Rink unter der Telefonnummer +49 173 361 354 9 gerne zur Verfügung.

      Weitere Hinweise

      Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag. 
      Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.


      Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.