Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d)

Jobbeschreibung






Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.



Für die Niederlassung Westfalen in den Außenstellen Bochum, Hagen oder Netphen sind ab dem 01.01.2021 unbefristet 3 Stellen als

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

zu besetzen.



Was Sie erwartet

        • Unterstützung und Beratung der Außenstellenleitung in allen Belangen des Arbeitsschutzes, der Unfallverhütung, der Verkehrssicherheit, des Brandschutzes und des Gesundheitsschutzes
        • Unterstützung bei der sicherheitstechnischen Überprüfung von Einrichtungen, Arbeitsmitteln, Arbeitsstoffen und Arbeitsverfahren
        • Begleitung der Durchführung des Arbeitsschutzes durch Begehungen und Audits
        • Berichterstattung, Protokollierung, Dokumentation von Gefährdungsbeurteilungen und Begehungsberichten, Unfallanalysen, Stellungnahmen, Präsentationsunterlagen etc.
        • Kooperation mit dem betriebsärztlichen Dienst
        • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Seminaren, Schulungen und Unterweisungen zu Arbeits- und Gesundheitsschutzthemen
        • Hinwirken auf sicherheitsgerechtes Verhalten, ordnungsgemäße Anwendung der vorgeschriebenen persönlichen Schutzausrüstung und sicherheitsgerechten Technikeinsatz


        Was wir Ihnen bieten

        • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
        • Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
          • Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
          • Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
          • Ein motiviertes, schnell wachsendes Team


          Die Position ist nach der Entgeltgruppe 11 TV-Autobahn bewertet.

          Stellenanforderungen

          Was Sie mitbringen

                  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) als Ingenieur/in der Sicherheitstechnik bzw. anderer Fachrichtungen mit Spezialausbildung auf dem Gebiet Unfallverhütung / Arbeitssicherheit oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
                  • Abgeschlossene Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
                  • Mehrjährige Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit
                  • Zusatzqualifikationen als Brandschutzbeauftragter und Sigeko nach RAB 30 wünschenswert
                  • EDV-Kenntnisse (MS-Office, Internet, E-Learning-Tools)
                  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen mit dem PKW im Gebiet der Niederlassungen und vereinzelt auch bundesweit
                  • Verantwortungsbewusstsein sowie Lösungsorientierung
                  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

                  Wenn Sie sich für diese spannende Herausforderung interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellen-ID 00923WF09-3I30102020.


                  Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Astrath unter der Telefonnummer +49 162 2354736 gerne zur Verfügung.


                  Weitere Hinweise

                  Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

                  Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

                  Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.