Bauingenieur als Experte (m/w/d) Tunnelbau und -planung/Verwaltungsbehörde nach RABT

Jobbeschreibung

Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen - gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin.

Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungsfähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen und ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz.


Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir für unsere Niederlassung Nordwest zum 01.01.2021 eine/n


Bauingenieur als Experte (m/w/d) Tunnelbau und –planung/Verwaltungsbehörde nach RABT

für den Standort Hannover


Was Sie erwartet

  • Projektleitung für den Vorentwurf, Entwurf, Bauvorbereitung und Betrieb von Tunnel und Tragbauwerken einschl. der betriebstechnischen Ausrüstung
  • Verantwortliche Aufgabenwahrnehmung als Verwaltungsbehörde nach RABT
  • Sicherstellung der Einhaltung der RABT-Vorgaben und Gewährleistung der Einhaltung der Anforderungen und somit Gewährleistung der Sicherheit der Tunnel
  • Einsatz und Steuerung der Untersuchungsstelle nach RABT
  • Erstellung von Sicherheitsanforderungen für regelmäßige Tests und Inspektionen der Tunnelausstattung einschl. Durchführung dieser Tests und Inspektionen
  • Festlegung von Kriterien und Entscheidung über die Inbetriebnahme von Tunnel, sowie über Einschränkung oder Aussetzung des Tunnelbetriebs bei Nichterfüllung der Sicherheitsanforderungen
  • Bestimmung des Tunnelmanagers nach RABT
  • Fachaufsicht, Beratung und fachliche Begleitung der Außenstellen bei tunnelspezifischer Aufgabenwahrnehmung einschl. betriebstechnischer Ausstattung
  • Betreuung und Abwicklung von Vergaben von Ingenieurbüros
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen im Fachgebiet und Ausübung der Qualitätssicherung
  • Abstimmung mit anderen Abteilungen, der Zentrale, dem FBA, dem BMVI etc.

Stellenanforderungen

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwurfs- und Ausführungsplanung des Brückenbaues und insbesondere des Tunnelbaus
  • Vertiefte Kenntnisse in der Anwendung des Regelwerks des BMVI
  • Kenntnisse über die im Fachgebiet des Tunnelbaus und -betriebs maßgeblichen Verwaltungsstrukturen
  • Handlungskompetenz als Projektleitung
  • Entscheidungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit

Was wir Ihnen bieten

  • Mitwirken an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland
  • einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem-Bundeseigentum
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft
  • ein motiviertes, schnell wachsendes Team


Die Position ist nach der Entgeltgruppe E14 TV-Autobahn bewertet.


Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.